FANDOM


Als Blocker bezeichnet man einen Teil der Ausrüstung des Torwarts. Dabei handelt es sich um einen rechteckigen Protektor, der auf jener Hand getragen wird, die auch den Schläger führt. Der Torwart verwendet ihn in erster Linie, um hoch angetragene Pucks abzulenken. Die geschieht mit einer leichten Bewegung des Handgelenks. Im Idealfall wird der Puck so in die Rundungen hinter dem Tor gelenkt.

Laut IIHF-Regelbuch darf der Blocker eine maximale Größe von 38,1 mal 20,32 cm aufweisen (Regel 233a).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.