FANDOM


Als Shutout wird ein Spiel bezeichnet, bei dem der Torhüter ohne Gegentor geblieben ist. Vorraussetzung dafür ist, dass der Goalie das gesamte Spiel bestritt und nicht ausgewechselt wurde. Verließ der Torhüter das Eis, um einem sechsten Feldspieler Platz zu machen, so wird dies nicht berücksichtigt.

Haben zwei Torhüter an seinem Spiel teilgenommen, so erhält keiner von beiden ein Shutout gutgeschrieben, und es wird lediglich in den Teamstatistiken als Shutout gewertet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.